Vielen Dank für euren Besuch

Wir bedanken uns herzlichst für euren Besuch auf dem Flugplatzfest!

Vielen Dank an unsere Sponsoren, den fleißigen Helfern, unsere fliegerischen Akteuren, den vielen Spendern und und und…

Die Tombolagewinne findet ihr hier.

Einige Impressionen von unserem tollen Fest gibt es hier.

Flugplatzfest 2024

ein ganz besonderes Ereignis steht bevor! Am 8. und 9. Juni 2024 öffnen wir die Tore unseres geliebten Flugplatzes Dümpel für ein Flugplatzfest der Extraklasse. Lasst euch von atemberaubenden Flugshows verzaubern, bestaunt historische Flugzeuge und taucht ein in die faszinierende Welt der Luftfahrt.

Doch damit nicht genug! Wir haben auch an unsere jüngsten Besucher gedacht. Neben den spannenden Flugvorführungen gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, inklusive einer Hüpfburg, die für strahlende Kinderaugen sorgen wird. So können auch die kleinen Flugbegeisterten einen unvergesslichen Tag am Flugplatz erleben.

Kommt vorbei und genießt mit uns zwei Tage voller Nervenkitzel, Spaß und unvergesslicher Momente hoch über den Wolken. Wir freuen uns darauf, euch beim Flugplatzfest auf dem Flugplatz Dümpel begrüßen zu dürfen!

Inhaltsübersicht

Programm

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder ein abwechslungsreiches Flugprogramm an. Bitte beachtet, dass es zu Programmänderungen kommen kann.

 

Wir arbeiten wieder mit Hochdruck daran euch ein abwechslungsreiches Flugprogramm bieten zu dürfen.

 

Samstag 17.06.2023

11:00 Uhr – Modellflug
11:15 Uhr – Gastflüge | Rundflüge
12:00 Uhr – Ankunft Acroteam Meschede
12:10 Uhr – Modellflug
12:20 Uhr – Segelkunstflug – Swift
12:30 Uhr – Gastflüge | Rundflüge
13:30 Uhr – Start Segelflug – Grunau Baby (Modell und Echt)
13:45 Uhr – Demonstrationsflug | Ryan PT22
13:55 Uhr – Modellflug
14:10 Uhr – Gastflüge | Rundflüge
15:10 Uhr – Acroteam Meschede
15:25 Uhr – Motorkunstflug | TB 30
15:35 Uhr – Segelkunstflug – Swift
15:40 Uhr – Gastflüge | Rundflüge
16:40 Uhr – Modellflug
16:50 Uhr – Segelkunstflug – Swift
17:00 Uhr – Formationsflug | SF-260
17:15 Uhr – Modellflug
17:25 Uhr – Acroteam Meschede
17:40 Uhr – Gastflüge | Rundflüge

Alle Angaben und Gewähr

Sonntag 18.06.2023

10:45 Uhr – Ankunft Acroteam und Team SF-260
11:00 Uhr – Gastflüge | Rundflüge
11:45 Uhr – Modellflug
12:00 Uhr – Segelkunstflug – Swift
12:10 Uhr – Gastflüge | Rundflüge
13:10 Uhr – Start Segelflug – Grunau Baby (Modell und Echt)
13:20 Uhr – Demonstrationsflug | Ryan PT22
13:30 Uhr – Modellflug
13:40 Uhr – Gastflüge | Rundflüge
14:40 Uhr – Acroteam Meschede
14:55 Uhr – Motorkunstflug | TB 30
15:05 Uhr – Segelkunstflug – Swift
15:10 Uhr – Gastflüge | Rundflüge
16:10 Uhr – Modellflug
16:20 Uhr – Segelkunstflug – Swift
16:30 Uhr – Modellflug
16:40 Uhr – Formationsflug | SF-260
16:55 Uhr – Modellflug
17:05 Uhr – Acroteam Meschede
17:20 Uhr – Rundflüge

Alle Angaben und Gewähr

Rundflüge

An beiden Tagen erwarten euch folgende Programmpunkte

Demonstrationsflug | Bundeswehr Helikopter EC135
Demonstrationsflug | Löschflugzeug – PZL 106 Kruk
Segelkunstflug – Swift S1
Historischer Segelflug (Grunau Baby)
Formationsflug Modell / Real
Demonstrationsflug | Ryan PT22
 Motorkunstflug | T-6
Motorkunstflug | Pitts S2B
Formationsflug | SF-260
Modellflug
Gastflüge | Rundflüge

Kurzfristige Änderungen vorbehalten

Für jeden etwas dabei ... ​

Für Kinder

Neben den spektakulären Vorführungen unseres Flugprogrammes haben wir für unsere kleinsten Gäste natürlich wieder besondere Angebote. Nachwuchs-Flieger erhalten die Möglichkeit, am Flugplatz eigene kleine Flugmodelle zu bauen und gleich auf einem richtigen Flugplatz starten zu lassen. Auch die in den vergangenen Jahren sehr beliebte, riesengroße Hüpfburg wird wieder da sein, damit sich alle mal so richtig austoben können. In der großen Segelflughalle kann der junge Fliegernachwuchs im Tretflugzeug den „Pilotenschein“ machen und einen Parcours nach „fliegen“. Die etwas älteren Kinder und Jugendliche können sich auf den neuen 3D-Segelflugsimulator freuen, den der Deutsche Aero Club uns für unser Flugplatzfest zur Verfügung stellt. Wer einmal in einem echten Segel- oder Motorflugzeug probe sitzen möchte, ist in unserer Flugzeugausstellung herzlich willkommen. 

Essen und Trinken

Ob süß oder herzhaft, beim Flugplatzfest bleibt kein Wunsch offen. Ein besonderes Highlight ist auch dieses Mal das wohl größte Kuchenbuffet im Oberbergischen. Mit tatkräftiger Unterstützung aller Mitglieder werden wir wieder versuchen, an die 200 verschiedene Kuchen für unsere Gäste vorzubereiten. Ergänzt wird das süße Angebot durch Crêpes und Waffeln, sodass wirklich jeder seine Leckerei finden sollte.

Freunde herzhafter Kost treffen sich in der Regel bei einer unserer zwei Grillstationen wo wir Euch mit Steaks und Würstchen und Pommes Frittes verwöhnen. Sehr beliebt ist auch unser Pizzastand, wo im selbstgemauerten Buchenholzofen einmalig leckere, handgefertigte Pizzen für Euch zubereitet werden. Wer lieber eine deftige Erbsensuppe möchte wird diese auf unserer Terrasse finden.

 

Flugzeug- und Flugmodellausstellungen

Auch in diesem Jahr werden wir von befreundeten Modellbauern unterstützt. Die Einzel- und Teamvorführung, der mit viel Liebe gebauten und mit großer Perfektion gesteuerten Modelle, stehen den Vorführungen der „großen“ Flieger in nichts nach. In der Werkstatt nahe der Terrasse können die Modelle aus der Nähe bewundert werden und wer sich selbst fürs Modellfliegen interessiert, der wird hier seinen Ansprechpartner finden, um erste Informationen zu diesem tollen Hobby zu erhalten. 

Wer sich mehr für die „großen“ Flugzeuge interessiert, der ist in Halle 5 in unserer Flugzeugausstellung herzlich willkommen. Wir zeigen Euch einige Segel- und Motorflugzeuge des Vereins und erklären Euch gerne, wieso ein Flugzeug fliegt, wie es gesteuert wird und wie einfach man selber zum Piloten werden kann. Wer sich für den Segelflugsport interessiert, dem erklären wir gerne, warum auch ein Flugzeug ohne Motor Strecken von vielen hundert Kilometern zurücklegen kann. Wer sich für das Segelfliegen interessiert, der kann dann über eine sogenannte „Schnuppermitgliedschaft“ einen Einblick in dieses tolle Hobby bekommen und bald selber hinterm Steuerknüppel sitzen.

Mitfliegen

Natürlich können Interessierte auf dem Dümpel das ganze Jahr mitfliegen. Die Vielfalt des Angebots ist aber nie größer als zum Flugplatzfest. Neben den klassischen Rundflügen könnt Ihr auch in historischen oder Kunstflugmaschinen Platz nehmen. Im Segel- wie im Motorflug könnt Ihr entscheiden, ob es eher ein „normaler“ Flug über das schöne Bergische Land sein soll, oder ob Ihr einmal einen Kunstflug erleben wollt, bei dem buchstäblich die Welt auf den Kopf gestellt wird. Ein Erlebnis, das jedem unserer Gäste lang in Erinnerung bleibt…

Tombola / Verlosung

Tolle Preise warten auf Euch an unseren Losbuden. Dabei habt Ihr die Wahl:
Bei der Losbude nahe des Kuchenbuffets in Halle 4 könnt Ihr Lose kaufen und Eure Preise gleich mitnehmen. Wer Lose für die „Tombola“ kauft oder im Vorfeld bereits gekauft hat, der muss sich bis zur Ziehung der Gewinner am Sonntagabend gedulden. Dafür gibt es hier besonders hochwertige Preise zu gewinnen.

Folgende Hauptgewinne haben wir dieses Jahr anzubieten:

  • Ballonfahrt (1 Person)
  • Weber Kugelgrill
  • Apple iPad
  • Nintendo Switch
  • 50 Liter Fassbier

 

 

Ausstellung und Sponsoren

Überlegt doch selbst einmal, wie viele Feste dieser Art Ihr kennt, bei denen Ihr keinen Eintritt zahlen müsst und noch kostenfrei parken könnt. Dies alles wäre uns nicht möglich, wenn neben der unermüdlichen und unentgeltlichen Hilfe aller Vereinsmitglieder auch viele Unternehmen unserer Region uns bei der Organisation und Finanzierung unterstützen würden. Einige nutzen die Gelegenheit, sich im Rahmen des Flugplatzfestes vorzustellen. Bitte stattet auch diesen Unternehmen einen Besuch ab, ohne sie könnte es das Flugplatzfest ohne Eintrittsgebühr nicht geben.

Anfahrt & Parkplatz​

Wie bereits seit Jahren bekannt, wird auch in diesem Jahr wieder auf unser bewährtes Parkkonzept gesetzt. Die ausgewiesenen Flächen zum Parken rund um den Flugplatz versprechen euch kurze Wege.

Während des Flugplatzfestes ist die Zu- und Abfahrt im Einbahnstraßensystem geregelt, welches an der Straße „Auf dem Dümpel“ beginnt und an der Straße „An der Eie“ endet. Die Zufahrtswege sind ausgeschildert.

Den Anweisungen der Parkplatzeinweiser, Polizei und Ordnungsamt ist folge zu leisten um für alle die Parkplatzsuche zu erleichtern.

Das Parken ist kostenlos. Der Verein übernimmt keine Haftung für Parkschäden. Es gelten die Regeln der StVO.

 

Lageplan

Unsere fliegerischen Gäste

Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder eine zahlreiche an verschiedensten Flugzeugen zeigen dürfen. Dank unserer Freunde, Sponsoren und Partnern ist es möglich sowohl historische als auch hochmoderne Flugzeuge begrüßen zu dürfen.
 
Was genau alles bei uns landen und zu bestaunen sein wird, findet ihr hier

Eurocopter EC135

Triebwerke Turbomeca ARRIUS 2B1
Leistung 2 x 473 kW (ca. 2 x 643 PS)
Max. Abfluggewicht 2.835 kg
Max. Geschwindigkeit 260 km/h
In Aktion könnt ihr den Helikopter zu folgenden Zeiten sehen (Änderungen vorbehalten) 10.09.2022: 12:00 Uhr & 17:15 Uhr 11.09.2022: 11:45 Uhr & 17:15 Uhr

PZL-106

Dieses Agrarflugzeug wurde zwischen 1973 und 1995 gebaut. In der DDR wurde dieser Flugzeugtyp bis zum Mauerfall häufig genutzt.
Spannweite 14,9 m
Leistung 441 kW (600 PS)
Leergewicht 1790 kg
Max. Abfluggewicht 3000 kg
Max. Geschwindigkeit 215 km/h

SF-260

Das 6-fache der Erdbeschleunigung machen diesem Flugzeug nichts aus. Somit eignet es sich bestens für Kunst und Formationsflüge.
Spannweite 8,35 m
Leistung 192 kW (263 PS)
Leergewicht 830 kg
Max. Abfluggewicht 1300 kg
Reisegeschwindigkeit ca. 330 km/h

Pitts S2A, Pitts S2B

Beide Flugzeuge, die Pitts S2B und die Pitts S2A, sind in der Kunstflugszene hoch angesehen und haben eine lange Tradition in der Luftfahrt. Sie sind bekannt für ihre hervorragende Leistung und ihre Fähigkeit, anspruchsvolle Flugmanöver präzise auszuführen.

Folgende Werte gelten für die S2B

Spannweite5,28 m
Leistung194 kW (265 PS)
Leergewicht520 kg
Max. Abfluggewicht737 kg
G-Belastung+ 9 / – 6
Max. Geschwindigkeit315 km/h
Quelle: http://acroteam-meschede.de

Yak 54

Der Flugzeugtyp Yakovlev Yak-54 ist ein Hochleistungs-Kunstflugzeug, das für anspruchsvolle Kunstflugmanöver konzipiert wurde. Mit seiner leichten und dennoch robusten Bauweise sowie seinem leistungsstarken Motor bietet die Yak-54 Piloten die Möglichkeit, spektakuläre Flugvorführungen durchzuführen.
Spannweite 8,16 m
Leistung 268 kW (364 PS)
Leergewicht 830 kg
Max. Abfluggewicht 990 kg
Höchstgeschwindigkeit ca. 450 km/h
Lastvielfaches bis zu 9g

Boeing Stearmen

Die Boeing Stearman, ist ein ikonisches Flugzeug mit einem bulligen 9-Zylinder Sternmotor. Ursprünglich 1934 als Schulungsflugzeug entwickelt, wurde die Stearman zum Standardtrainer für das US Army Air Corps und die US Navy, mit über 10.000 gebauten Exemplaren.

Spannweite9,8 m
Leistung330 kW (450PS)
Leergewicht1.300 kg
Max. Abfluggewicht1.600 kg
Reisegeschwindigkeit170 km/h
Max. Geschwindigkeit300 km/h
Foto: Tom Brinckmann (avi8art.be)

Stampe

 
Spannweite8,4m
Leistung107 kW (145 PS)
Leergewicht505 kg
Max. Abfluggewicht825 kg
Reisegeschwindigkeit150 km/h
Max. Geschwindigkeit275 km/h

TB 30

Auch bekannt als „Epsilon“, ist ein französisches Schulflugzeug, das von der Firma Socata entwickelt wurde. Es wurde speziell für die Ausbildung von Militärpiloten konzipiert und zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit, Wendigkeit und Benutzerfreundlichkeit aus. Mit einer leistungsstarken Turboprop-Maschine und modernen Avioniksystemen bietet die TB 30 eine solide Plattform für das Training angehender Piloten in den Bereichen Navigation, Flugmanöver und Instrumentenflug.

Spannweite7,92 m
Leistung221 kW (300 PS)
Leergewicht870 kg
Max. Abfluggewicht1250 kg
Reisegeschwindigkeit356 km/h
Max. Geschwindigkeit380 km/h
Foto: Sven Vollert

Ryan PT-22

Die Ryan PT-22 Recruit, die militärische Hauptversion der Ryan ST, ist ein militärisches Trainingsflugzeug, das während des Zweiten Weltkriegs vom United States Army Air Corps für die Pilotengrundausbildung eingesetzt wurde.

Spannweite 9,17 m
Leistung 119 kW (160 PS)
Leergewicht 596 kg
Max. Abfluggewicht 844 kg
Geschwindigkeit 211 km/h
Dienstgipfelhöhe 4.724 m
Foto: Tim Wenta

Swift S1

Das Segelkunstflugzeug aus Polen ist in der Lage Kräfte von bis zu 10 g zu kompensieren. Der Einsitzer wurde zwischen 1991 und 1997 gebaut.

Spannweite12,7 m
Beste Gleitzahl1:28
Max. Abfluggewicht410 kg
Manövergeschwindigkeit235 km/h
Max. Geschwindigkeit285 km/h

PZL-106

Dieses Agrarflugzeug wurde zwischen 1973 und 1995 gebaut. In der DDR wurde dieser Flugzeugtyp bis zum Mauerfall häufig genutzt.
Spannweite 14,9 m
Leistung 441 kW (600 PS)
Leergewicht 1790 kg
Max. Abfluggewicht 3000 kg
Max. Geschwindigkeit 215 km/h

North American T-6

Der Flieger aus dem zweiten Weltkrieg wurde zwischen 1939 und 1944 gebaut und vorallem für das Trainieren von Jagdpiloten verwendet. Es gehört zu den meistgebauten Flugzeugtypen und wird heute noch gerne geflogen.

Spannweite12,8 m
Leistung441 kW (600 PS)
Leergewicht1920 kg
Max. Abfluggewicht2530 kg
Max. Geschwindigkeitca. 335 km/h

Noch ein wenig geduld ...

Weitere Teilnehmer werden wir euch bald Präsentieren dürfen… solange schwelgen wir in Erinnerung an die Red Arrows aus den Anfängen unserer Flugplatzfeste.

Update 30.05.2023